Vater bewertet ehrlich das Fantasie-Restaurant seiner Tochter

Bild: Imago / Westend61

Eltern freuen sich immer, wenn ihre Kinder ihnen selbstgemachte Geschenke präsentieren, egal wie einfach sie auch sein mögen. Jeder kleine Fortschritt wird gefeiert, als wäre es der größte Sieg seit der Erfindung der Schokolade. Doch manchmal gibt es Ausnahmen:

Ein Vater zeigt jetzt, dass er durchaus in der Lage ist, das Restaurant seiner Tochter auf ehrliche und äußerst kritische Weise zu bewerten. Es scheint fast so, als wäre er der härteste Kritiker, den sie in ihrem frisch eröffneten Lokal willkommen heißt – wird sie ihn nach der Bewertung überhaupt noch einmal reinlassen?“

Warum begeistert das Netz seine Bewertung so sehr? Finde es selbst heraus!

1. Überkritischer Vater im Puppen-Restaurant seiner Tochter

Bild: Imago / Cavan Images

Christophe Kyle besucht das Restaurant seiner Tochter, das voller Puppen und Teddybären ist. Er nimmt an einem winzigen Tisch Platz, während seine Tochter als niedliche Köchin verkleidet ist. Während andere Eltern begeistert wären und vielleicht jeden kleinen Moment festhalten würden, sieht Kyle eher missmutig aus und macht eine ernste Miene für die Kamera. Seine Einstellung wird deutlich in seinem Instagram-Post:

„Ich habe heute versucht, ein weiteres von Schwarzen geführtes Unternehmen zu unterstützen. Es nennt sich Ava’s Kitchen und wurde Ende April eröffnet. Die Einrichtung ist sehr sauber, aber wow, über den Besitzer muss ich euch etwas sagen.“

Er liefert dann eine ausführliche Bewertung, die es in sich hat!

2. Seine Tochter wird zum Star

Bild: Imago / Westend61

Während der Vater von seinem Besuch im Puppen- und Teddybären-Restaurant seiner Tochter eher zurückhaltend berichtete, löste sein Instagram-Beitrag bei seinen Followern große Begeisterung aus. Einige machten scherzhafte Bemerkungen, ob die kleine Nachwuchsköchin auch Bestellungen entgegennimmt oder ob man einen Tisch in ihrem Mini-Restaurant reservieren kann.

Offenbar mangelt es ihr zumindest in ihrer eigenen Welt nicht an potenziellen Gästen. Diese Geschichte verdeutlicht, dass selbst negative Kritik nicht zwangsläufig das Ende eines Unternehmens bedeutet. Avas Fleiß zahlt sich mittlerweile richtig aus: Ein Jahr später kann sie bereits einen weiteren Erfolg feiern!

3. Ava startet ihr zweites Restaurant

Bild: christophe_kyle / Instagram.com

Ihre (virtuellen) Gäste waren so begeistert von Ava, dass sie schon bald darauf ein zweites Restaurant eröffnen konnte. Wie ihr Vater auf Instagram berichtete, gestaltete sich die Suche nach einem Standort jedoch als echte Herausforderung:

„Die Standort-Suche war knifflig, aber wir haben ein schönes Plätzchen gefunden, das wir direkt im Haus der Großeltern mieten konnten. Ava erhält 12 Monate mietfrei und wir planen schon bald unsere große Eröffnung!“

Zusätzlich winkt bereits eine Zusammenarbeit, sodass Ava sicher bald ihr drittes Lokal eröffnen kann. Ihr unternehmerischer Ehrgeiz beeindruckt uns alle sehr! Doch wie lautete nun die strenge ehrliche Bewertung ihres Vaters, wofür das Netz ihn feiert?

4. Die aufrichtige Bewertung vom Vater

„Zuerst habe ich gefragt, warum ich Luftballons auf meinem Stuhl habe, obwohl ich nicht Geburtstag habe? Sie sagte: ‚Kümmere dich um deine Angelegenheiten, die gehören Mami.‘
Ich warte seit 45 Minuten darauf, dass meine Bestellung fertig wird, und ich bin der einzige Kunde hier. Am Anfang kam sie gut voran, dann hat sie 20 Minuten lang aufgehört, um Paw Patrol zu gucken.

Insgesamt könnte der Kundenservice besser sein, aber die Köchin ist sehr nett, also werde ich ihr noch eine Chance geben. Lasst uns nicht so schnell die Betriebe von Schwarzen aufgeben, nur wegen eines Fehlers.“

5. Fazit

Bild: fizkes / Shutterstock.com

Die aufrichtige Bewertung des Vaters hat möglicherweise nicht jeden überzeugt, aber Ava lässt sich nicht davon abhalten, weiterhin erfolgreich zu sein. Mit ihrem unternehmerischen Geist und der Unterstützung ihrer Familie eröffnet sie bereits ihr zweites Restaurant.

Ihre Entschlossenheit und Hingabe sind inspirierend und zeigen, dass mit Leidenschaft und harter Arbeit viele Türen geöffnet werden können. Wir sind gespannt auf Avas zukünftige Erfolge und wünschen ihr alles Gute auf ihrem Weg!

Interessant: Haben Sie sich jemals gefragt, warum der Mars rot ist?

Der Mars wird oft als der "Rote Planet" bezeichnet, weil seine Oberfläche von Eisenoxid, besser bekannt als Rost, bedeckt ist. Dieses Eisenoxid reflektiert das Sonnenlicht und verleiht dem Mars seine charakteristische rote Farbe. Die rostige Oberfläche des Mars ist ein Hinweis auf die geologische Geschichte des Planeten, einschließlich der Präsenz von Wasser in der Vergangenheit.