Ihr großes Jahreshoroskop für ein Jahr der Umbrüche

Bild: StunningArt / Shutterstock.com

Turbulentes Jahr 2020: Die Sterne deuten auf große Veränderungen hin!

So, wie die Sterne 2020 über dem Firmament stehen werden, passiert dies nur überaus selten . Alle paar Hundert Jahre treten Konstellationen am Sternenhimmel auf, wie sie im Jahr 2020 zu beobachten sind.

Gemäß unseren erfahrenen Astrologen stehen die Sterne 2020 günstig für große Veränderungen und Umbrüche. In diesem Artikel kannst du dich darüber informieren, was Fachleute zu den ungewöhnlichen Sternenkonstellationen sagen.

Außerdem erfährst du, wie sich die Sterne 2020 auf dein ganz persönliches Leben und den Alltag deiner Lieben auswirken: Wir haben dir eine Kurzübersicht über alle Tierkreiszeichen zusammengestellt, damit du dich gut auf die großen Veränderungen des Jahres vorbereiten kannst!

1. 2020 wird ab dem Frühlingsanfang zum Mondjahr

Bild: jakkapan / Shutterstock.com

Mit dem Eintritt in den Frühling, welcher 2020 am Freitag, den 20. März stattfindet, übernimmt der Mond die Regie am Firmament. Mondjahre sind grundsätzlich schlecht zu kontrollieren und zeichnen sich ferner durch eine hohe Unbeständigkeit aus.

Die äußere Umwelt verändert sich derzeit stark: Bei einer derartigen Planeten- und Sternenkonstellation wie der aktuellen, sind in der Vergangenheit schon häufig globale Katastrophen, Pandemien, Kriege oder anderweitige Umstürze beobachtet worden.

Das Jahr 2020 ist für dich also die beste Zeit , dich auf deinen engen Familienkreis zu besinnen! Kümmert euch gemeinsam um Harmonie im eigenen Haushalt und achtet darauf, dass ihr schön gesund bleibt. Hat sich die Welt neu aufgestellt, könnt ihr daraus reiche Früchte ernten.

2. Ist die Welt 2020 in Gefahr?

Bild: Dima Zel / Shutterstock.com

Derzeit erzittern viele Nationen vor einem gefährlichen Virus aus Asien, welches weltweit Todesopfer fordert. Fach-Astrologen sind sich sicher, dass es in den Sternen bereits Ende 2019 Anzeichen für einen derartig flächendeckenden Ausbruch einer schweren Krankheit gab.

Die Sonnenfinsternis von Weihnachten 2019, genauer dem 26. Dezember, wurde von vielen Menschen auf der ganzen Welt als negatives und unglückbringendes Omen gedeutet. Von Deutschland aus war die Sonnenfinsternis im Sternzeichen Steinbock nicht sichtbar, da sie auf der Nordhalbkugel in den frühen Morgenstunden stattgefunden hatte.

Mitte Januar 2020 trafen sich die Riesen am Sternenhimmel ebenfalls im Sternzeichen Steinbock. Pluto und Saturn beeinflussen den Nachthimmel noch bis zum Sommer, erst dann kehrt allmählich Ruhe ein. Bis zum Ende des Jahres geht es aber immer wieder turbulent zu.

3. Saturn und Pluto in der Geschichte

Bild: Elena11 / Shutterstock.com

Es ist bereits im Mittelalter, genauer um 1518, schon einmal passiert, dass sich die beiden Riesenplaneten im Tierkreiszeichen Steinbock gegenüberstanden. Dies ist die Zeit großer Neuerungen und globaler Umbrüche, so stand zum Beispiel die Reformation in den Startlöchern.

Die allgemein gültigen Werte und Moralvorstellungen wandelten sich damals drastisch , die Menschheit kehrte dem kirchlichen Glauben den Rücken zu und die Auswirkungen sind bis in die heutige Zeit spürbar. Nicht nur im Jahr 1518 kam es zu der seltenen Konstellation von Saturn und Pluto im Steinbock, auch 1968 standen die Sterne ähnlich wie heute am Firmament.

Der ein oder andere mag sich noch an die legendären Studentenaufstände von 1968 erinnern. Astrologen lesen die Entstehung der „Fridays For Future“ Bewegung im vergangenen Jahr ebenfalls aus dieser Sternenkonstellationen ab, auch wenn diese wesentlich friedlicher abläuft als die früheren Studentenrevolten der Hippie-Zeit.

4. Ruhe kehrt am Sternenhimmel erst zum Jahreswechsel ein

Bild: Triff / Shutterstock.com

Erst im Dezember 2020 treten die wesentlichen Planeten unseres Sonnensystems in das Sternbild des Wassermanns ein. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die globalen Turbulenzen abklingen und eine friedliche und harmonische Neuordnung nun für alle möglich wird.

Das Tierkreiszeichen Wassermann deutet grundsätzlich auf eine weitreichende Vernetzung hin, in der Harmonie und Frieden gedeihen können. Bereits im Jahr 2012 sind wir allgemein in das Wassermann Zeitalter eingetreten, erste Neuorientierungen sind bereits abgeschlossen.

So haben beispielsweise viele Menschen seit dieser Zeit ein gesteigertes Bewusstsein für den Umweltschutz entwickelt und auch die Politik ist bestrebt, unseren Planeten nachhaltig zu bewirtschaften. Kritisch sehen einige Forscher die immer sauberer werdenden Luftverhältnisse und geben an, dass Staubpartikel in der Atemluft das Sonnenlicht reflektieren und somit eine Erwärmung der Erdoberfläche erschweren.

5. Das Tierkreiszeichen Widder: 21.03. – 20.04.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

2020 kommen Widder-Geborene voll und ganz auf ihre Kosten! Der Widder genießt die unbeständigen Verhältnisse am Sternenhimmel und steht ihnen aufgrund des eigenen Tierkreiszeichens wohlwollend gegenüber. In der Vergangenheit wurden Menschen des Sternzeichens Widder geradezu ausgebremst durch die beiden Riesenplaneten Pluto und Saturn.

Ab Mai 2020 kann der Widder aber auch im Beruf wieder voll durchstarten, während es rund um den Frühlingsbeginn noch einmal zu Streitigkeiten kommen kann. Auch im familiären Kreis sollte sich der Widder zu dieser Zeit lieber etwas zurückhalten, um den Haussegen nicht durch ein zu forsches Lospreschen zu gefährden.

Single Widder haben von Juli bis in den November hinein die besten Chancen auf eine neue Partnerschaft, denn Mars und Venus kreuzen dann den Widder und sorgen für jede Menge knisternder Energie. Ab Ende September erhalten Widder-Geborene noch einen zusätzlichen Push durch die starke Aura der Sonne.

6. Das Tierkreiszeichen Stier: 21.04. – 20.05.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Menschen, die im Zeichen Stier geboren sind, harmonieren optimal mit dem Mond. Das Mondjahr 2020 beflügelt Stiere, sowohl gesundheitlich als auch mit den Finanzen könnte es für den Stier derzeit nicht besser laufen!

Der Stier liebt im allgemeinen Veränderungen, auch wenn sie noch so groß oder herausfordernd sind. Zeit für Stillstand ist beim Stier nur selten angesagt, auch wenn der feurige Stier vor allem im späten Frühjahr 2020 aufpassen sollte, dass sein Temperament nicht mit ihm durchgeht.

Flexibles Handeln kann den Stier bis etwa Oktober in ungeahnte Höhen heben. 2020 ist für Stier-Geborene die beste Zeit für einen neuen Job, individuelle und spontane Reisen oder eine neue Liebesbeziehung. Das fröhliche Sonnenzeichen wird ab Juli von der Venus unterstützt, was sich auf den häuslichen Frieden im Leben eines jeden Stiers noch einmal zusätzlich positiv auswirken kann.

7. Das Tierkreiszeichen Zwillinge: 21.05. – 21.06.

Bild: KOBRIN PHOTO / Shutterstock.com

Der von Unruhe geplagte Zwilling kommt dieses Jahr kaum zur Ruhe. Zwillinge stecken voller Tatendrang, übernehmen sich aber gerne einmal und verzetteln sich ob der Tausend Möglichkeiten. Vor allem im Juni sollte sich der Zwilling nicht zu allzu waghalsigen Entscheidungen hinreißen lassen und wichtige Veränderungen in Ruhe überdenken.

Gut gelingt dem Zwilling-Geborenen vieles ab dem Frühjahrsbeginn, Wassermann hält seine Hand schützend über den Zwilling und passiert dieses Tierkreiszeichen bis in den frühen Juli hinein.

Kritisch könnte es um die Gesundheit des Zwillings stehen, auch wenn Venus ab August für die ein oder andere Liebelei sorgen kann. Spätestens ab Anfang September sollten Menschen des Tierkreiszeichens Zwillinge vermehrt auf eine gesunde Ernährung achten und ausreichend Sport treiben, um das Immunsystem in Schuss zu halten.

8. Das Tierkreiszeichen Krebs: 22.06. – 22.07.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Der häusliche Krebs hat es unter dem Einfluss von Saturn und Pluto bis zur Jahresmitte nicht leicht. Spannungen im familiären und beruflichen Umfeld können dem zartfühlenden Krebs schnell auf das Gemüt schlagen, wenn er sich in der ersten Jahreshälfte nicht immer wieder einmal zurücknimmt und für Auszeiten sorgt.

Durchwandert der Mond die Umlaufbahnen von Uranus und Neptun, welche dem Wasserzeichen Krebs wohlgesonnen sind, kommt es jedoch immer wieder zu kurzen Zwischenhochs im Leben der Krebse.

Glück haben im Sternzeichen Krebs geborene Menschen ab dem späten Herbst 2020, wenn die Sonnenstunden allmählich kürzer werden. Venus sorgt in dieser Zeit dafür, dass sich die Krebse von allen Strapazen befreien können und spätestens zum Jahreswechsel herzhaft über die Turbulenzen lachen, die dann vergangen sind.

9. Das Tierkreiszeichen Löwe: 23.07. – 23.08.

Bild: ivgaphotographer / Shutterstock.com

Anfang des Jahres hat der Löwe mit allen möglichen Widrigkeiten zu kämpfen, welche sich vom geschäftlichen in das private Umfeld ziehen können. Auch mit der Gesundheit wollte es bei Menschen aus dem Tierkreiszeichen Löwe im Februar nicht so gut klappen.

Aufatmen können Löwen ab Mitte März, auch wenn Uranus das ganze Jahr über für eine leichte Unausgeglichenheit bei Löwe-Menschen sorgen kann. Stecke deine überschüssige Energie am besten in ein kreatives, neues Hobby oder suche dir ab August eine Möglichkeit, der privaten Weiterbildung.

Von Ende November bis kurz vor Weihnachten können Menschen des Sternzeichens Löwe zu Höchstformen auflaufen, Merkur und Mars sorgen für Vitalität und geistige Klarheit. Höchste Zeit für den Löwen, das Jahr 2020 erfolgreich in einer Führungsposition ausklingen zu lassen und Freunde und Bekannte am eigenen Gelingen teilhaben zu lassen.

10. Das Tierkreiszeichen Jungfrau: 24.08. – 23.09.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Jungfrau-Geborene profitieren vor allem gleich zu Beginn des Jahres 2020 von der günstigen Planetenkonstellation. Schon ab März kann sich die sensible Jungfrau dann jedoch von den großen Umbrüchen überfordert fühlen und sollte sich Ruhe gönnen, bevor es zu einer schlechten Stimmung kommt.

Im Mai erreicht die Krisenstimmung einen ersten Höhepunkt im Leben der Jungfrau, denn Mars kreuzt dieses Tierkreiszeichen. Das Harmoniebedürfnis von Jungfrau-Menschen lässt sich mit den feurigen Energien des Planeten Mars kaum in Einklang bringen, es kann zu einer vorübergehend schwierigen Gesundheitslage kommen.

Unbeherrschbar geht es weiter im Leben der Jungfrau, Uranus bringt im Herbst weitere Unruhe und nervöse Gefühle. Die Jungfrau sollte sich 2020 ganz auf ihre Familie und enge Freunde besinnen und von weitreichenden Entscheidungen lieber die Finger lassen, bis sich die Sterne ab dem nächsten Jahr wieder beruhigt haben und auch in das Leben der Jungfrau ab Dezember Gelassenheit und Freude einkehren.

11. Das Tierkreiszeichen Waage: 24.09. – 23.10.

Bild: Dmytro Flisak / Shutterstock.com

Venus durchläuft das Sternzeichen Waage von April bis August und verleiht der charmanten Waage eine besondere Strahlkraft. Jedoch sollten Waage-Geborene in dieser Zeit nicht leichtfertig mit den Gefühlen ihrer Mitmenschen umgehen und sich immer wieder auch auf langjährige Freundschaften besinnen. Stress in der Beziehung? Im Juli könnte es brenzlig für die Waage werden!

Beruflich geht es für die Waage im Frühjahr 2020 endlich wieder bergauf, nachdem eine lange Durststrecke hinter ihr liegt. Dies macht in der Möglichkeit eines Jobwechsels bemerkbar, aber auch nach oben hin stehen der Waage ab März die Türen offen oder ein größerer Geldgewinn steht ins Haus.

Gesundheitlich sorgt Neptun das ganze Jahr über für Umbrüche, vor allem zu Beginn des Sommers sollten Waage-Geborene besonders auf sich acht geben. In Zeiten globaler Pandemien ist es ohnehin wichtig, nicht nur auf sich selbst Rücksicht zu nehmen, sondern auch liebevoll an seine Mitmenschen zu denken: Darin ist die Waage stets ein Meister, was ihr auch die Turbulenzen von 2020 nicht nehmen können!

12. Das Tierkreiszeichen Skorpion: 24.010. – 22.11.

Bild: ViChizh / Shutterstock.com

Die seltene Planetenkonstellation von Pluto, Saturn und Jupiter tritt nur etwa alle 100 Jahre einmal auf und beschert gerade dem Skorpion besondere Glücksmomente. Am Arbeitsplatz fällt dem Skorpion das ganze Jahr über vieles leichter, auch wenn es immer wieder zu Stänkereien mit Kollegen oder Vorgesetzten kommen kann.

Liebesglück steht dem Skorpion am Ende des Frühlings in Haus, ab Mai erhalten Skorpion-Geborene einen zusätzlichen Boost von der belebenden Kraft der Venus. Skorpion-Menschen in festen Partnerschaften sollten in dieser Zeit nicht zu heftig flirten und sich lieber auf die eigenen Kreise besinnen.

Vieles gelingt dem Skorpion 2020 spielend aus dem Handgelenk, sein Temperament sollte der feurige Skorpion zum Jahresende dann aber unter Kontrolle halten, da die eigene Initiative sonst leicht nach hinten losgehen kann. Gesundheitlich kann es bis ins Frühjahr hinein kritisch werden beim Skorpion, ab Sommer stehen die Sterne dann aber wieder günstig.

13. Das Tierkreiszeichen Schütze: 23.11. – 21.12.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Turbulent startet der Schütze in das neue Jahr und braucht bis etwa Juni, um sich wieder zu fangen und auf das Wesentliche zu konzentrieren. Dem blauäugigen Schützen tun Veränderungen gut, auch wenn es nicht immer harmonisch abläuft. Schütze-Geborene müssen aufpassen, dass sie sich nicht verzetteln!

Jupiter und Saturn passieren im Dezember den Wassermann, was auch im Leben der Schütze-Geborenen endlich wieder für Ruhe sorgt. Abgesehen von kleinen Höhepunkten kann es das ganze Jahr über Schwierigkeiten mit den Finanzen geben, weshalb sich der Schütze diesbezüglich zurücknehmen und bedacht sparen sollte.

In Sachen Liebe und Gesundheit steht es 2020 aber blendend um den Schützen: Eine neue Beziehung kann in vollen Zügen genossen werden, Venus sorgt für einen zusätzlichen Energieschub beim Schützen. Ab dem späten Frühjahr fühlt sich der Schütze gesund und voller Tatendrang, Mars kann für Spannungen sorgen.

14. Das Tierkreiszeichen Steinbock: 22.12. – 20.01.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Für den Steinbock kann die seltene Planetenkonstellation eine besondere Belastung darstellen, auch die Sonnenfinsternis Ende 2019 fand bereits im Zeichen des Steinbocks statt. Auch, wenn die kosmischen Winde einmal eine dunkle Wolke an den Horizont des Steinbocks jagen: Mit Witz und Charme wird jede Situation erträglicher!

Der Mond gibt dem Steinbock im Mondjahr zusätzliche Kraft und beflügelt die Sinne! Das ganze Jahr über kann der Steinbock neue Projekte angehen und auf Erfolg hoffen, auch gesundheitlich gibt es kaum Komplikationen.

Ab Dezember wird es langsam ruhiger im Steinbock-Leben. Jetzt ist die ideale Zeit für den Steinbock gekommen, um sich vermehrt um die Familie und gute Freunde zu kümmern. Aufgrund der Turbulenzen des Jahres 2020 sind diese lieben Mitmenschen nämlich vielleicht vom Steinbock in seinem Tatendrang vernachlässigt worden.

15. Das Tierkreiszeichen Wassermann: 21.01. – 19.02.

Bild: Allexxandar / Shutterstock.com

Gut gelaunt startet der Wassermann in das neue Jahr, das viel Neues für ihn bereithält. Wassermänner lieben die Veränderung und können daher 2020 zu Höchstformen auf allen Gebieten auflaufen! Beruflich ergeben sich dabei für Wassermann-Geborene ebenso interessante Aufgaben wie im privaten Bereich.

Die Sterne stehen 2020 günstig für neue Freundschaften bei Wassermännern, im Juni und Juli kann sich auch die ein oder andere Liebelei ergeben. Wassermann-Geborene denken in dieser Zeit vermehrt über das Heiraten nach und fühlen sich mit ihrer eigenen Familie rundum wohl.

Aufpassen sollte der Wassermann gegen Herbst mit den Finanzen, da Mars zu dieser Zeit eine ungünstige Schwingung produziert. Die gesundheitlichen Strapazen des Frühjahrs sind spätestens ab dem Sommer vergessen, bis zum Dezember stehen keine Anhaltspunkte für weitere Gefährdungen für Wassermann-Menschen in den Sternen.

16. Das Tierkreiszeichen Fische: 20.02. – 20.03.

Bild: Angelina Egorova / Shutterstock.com

Im Sternzeichen Fische geborene Menschen kommen nach den Einschränkungen des Frühjahrs 2020 so richtig auf ihre Kosten. Der Neptun gibt Fische-Geborenen die nötige Kraft und Energie, um lange Liegengebliebenes anzupacken und Altes zu einem harmonischen Abschluss zu bringen.

In Beziehungsfragen können sich Fische vor allem ab dem frühen Herbst voll und ganz auf ihr Bauchgefühl verlassen. Im familiären Umfeld wie auch in puncto Gesundheit geht es ab dieser Zeit für die Fische noch einmal bergauf. Saturn sorgt von Sommer bis Mitte Dezember für berufliche Höhenflüge, nach denen sich viele Fische schon so lange sehnen.

Wer es als Fisch im Februar verpasst hat, ausreichend Zeit mit seinen Lieben zu verbringen, bekommt ab Mitte August noch einmal die Chance für Aussprachen und Versöhnungen. Der ideale Zeitpunkt für alle im Tierkreiszeichen Fische geborenen Menschen, sich ein Herz zu fassen und auch schwierige Konstellationen im Bekanntenkreis endlich und endgültig aus dem Weg zu räumen.

17. Die Sterne lügen nicht!

Bild: Vadim Sadovski / Shutterstock.com

Es braucht keinen Nostradamus, um die aktuellen Ereignisse in China, Italien und ganz Europa in der Sternenkarte lesen zu können. Wir wünschen euch an dieser Stelle ganz viel Gesundheit und Erholung im kleinen Kreis!

Schauen wir auf die aktuell gewaltigen Krisen in der Welt, können wir nur den Blick gen Himmel richten und darauf hoffen, dass die Sterne uns bald in ein besseres Licht rücken. Das Wassermann-Zeitalter hat vor einigen Jahren begonnen: Wir leben in einer Zeit des totalen Wandels mit Fokus auf ein besseres und harmonischeres Miteinander.

Jeder kann damit im kleinen Kreis beginnen und für alle Sternzeichen gilt, dass sich die Turbulenzen des noch jungen Jahres spätestens im Dezember auflösen und für geglättete Wogen in allen Lebensbereichen sorgen. Habt euch lieb und lasst eurem Nachbarn auch noch eine Rolle Klopapier übrig!